Gastronomie

Mit der Bewirtschaftung des Stadtteilcafés Grünhöfe begann für die BBU der Einstieg in das Marktsegment Gastronomie. In Kooperation mit der gemeinnützigen Wohnungsbaugesellschaft GEWOBA hatte sich die BBU die Aufgabe gestellt, mittels des Stadtteilcafés einen Beitrag zur Behebung der Infrastruktur im Stadtteil Grünhöfe zu leisten. Wenige Jahre später wurde ein ähnliches Projekt im Stadtteil Leherheide gestartet.

Beide Stadtteilcafés konnten inzwischen ausgegründet und in die Selbständigkeit überführt werden. Parallel wurden weitere Projekte im gastronomischen Bereich entwickelt. Zurzeit sind dieses das Restaurantschiff MS Hansa und der Sport- und Bürgertreff Surheide.

In Anlehnung an die Bemühungen zur Erweiterung der touristischen Infrastruktur Bremerhavens wurde im Januar 2000 mit dem Umbau eines ehemaligen Schleppers zu einem Restaurantschiff begonnen. Das Projekt wurde im Rahmen einer Beschäftigungsmaßnahme durchgeführt, die aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert wurde.

Im Juli 2004 konnte der Betrieb des Restaurantschiffes aufgenommen werden. Mit Liegeplatz in einem der maritimen touristischen Zentren Bremerhavens werden den Gästen Speisen und Getränke sowie verschiedenste Veranstaltungen in einem maritimen Ambiente angeboten.

Einerseits bietet der Restaurantbetrieb vielfältige Beschäftigungs- und Qualifizierungsangebote im gastronomischen Bereich. Andererseits wurde ein neues, zusätzliches touristisches Angebot mit positivem Erlebniswert in Bremerhaven geschaffen.

Ansprechpartner

Frau Fülle
salondampfer-hansa@bbumbh.de

Restaurantschiff MS Hansa
Schaufenster Fischereihafen

27572 Bremerhaven

0471 49801

www.salondampfer-hansa.de

Der Surheider Sport- und Bürgertreff wird von der BBU mbH in Kooperation mit dem lokalen Sportverein TuSpo Surheide betrieben. Die BBU mbH ist im Treffpunkt für die Bewirtschaftung des gastronomischen Bereiches verantwortlich.

Der Treffpunkt hat im Stadtteil Surheide einen hohen Stellenwert, da es hier neben den kirchlichen Räumlichkeiten keine weiteren Treffpunkte für die Bürger gibt. Um den Treffpunkt zu erhalten und das Veranstaltungs- und Gastronomieangebot in Surheide zu erhalten und zu erweitern, hat die BBU mbH den Betrieb in Kooperation mit dem lokalen Sportverein übernommen und konnte somit gleichzeitig ein weiteres Qualifizierungs- und Beschäftigungsprojekt für arbeitslose Bremerhavener etablieren.

Der Betrieb bietet Beschäftigungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten in den Bereichen Küche, Service und Veranstaltungen.

Ansprechpartner

Herr Nikezic
buergertreff@bbumbh.de

Sport- und Bürgertreff Surheide
Wulsbergen 14

27574 Bremerhaven

0471 3005925

www.buergertreff-surheide.de

Datenschutzerklärung

* Pflichtfeld